FAQ: E-Mail & Webmail

Alle Anleitungen auf einen Blick:


Wie komme ich an mein Mailkonto?
Du kannst dein Mailkonto entweder über unser Webmail unter roundcube.mtmedia.org abrufen oder auf die Mails mittels einem Mailprogramm wie Thunderbird zugreifen. Die notwendigen Informationen findest du hier


mtmedia.org Mailadressen im Thunderbird
Hier die Daten die du benötigst um dein mtmedia.org-Konto mit dem Thunderbird zu nutzen:

pop3 (posteingangsserver):
Server: mail.mtmedia.org
Port: 995
Verschlüsselung: SSL/TLS
Authentifizierung: Passwort, normal
Benutzername: Mailadresse mit @mtmedia.org

smtp (postausgangsserver):
Server: mail.mtmedia.org
Port: 465
Verschlüsselung: SSL/TLS
Benutzername: Mailadresse mit @mtmedia.org

imap (e-mailverwaltung):
Server: mail.mtmedia.org
Port: 993
Verschlüsselung: SSL/TLS
Authentifizierung: Passwort, normal
Benutzername: Mailadresse mit @mtmedia.org

Im Thunderbird einrichten:
Wir empfehlen dir, deine E-Mails mit POP3 und nicht mit IMAP abzuholen. Mit IMAP verwaltest du deine E-Mails immer komplett auf dem Server, sprich deine ganzen Mails liegen auf dem Server.
Mit POP3 holst du die E-Mails auf deinen lokalen Rechner und löscht sie vom Server. POP3 ist sicherer (weil die Mails nicht mehr auf dem Server liegen, sondern bei dir) und spart Speicherplatz auf dem Server. Du kannst aber deine Mails nur noch von einem Gerät aus bearbeiten.
IMAP hat den Vorteil, dass du deine Mails von verschiedenen Geräten aus bearbeiten kannst (z.B. via Webmail) und immer den gleichen Stand (auf den verschiedenen Geräten) hast.

Hier ein Screenshot wie die Konfiguration für POP3 im Thunderbird aussieht. Für IMAP muss die Einstellung an der entsprechenden Stelle geändert werden.

mtm-thunderbird1

Eine Anleitung zur Einrichtung von E-Mailkonten im Thunderbird findest du hier: www.thunderbird-mail.de/wiki/E-Mail-POP-Konto_einrichten_ab_Thunderbird_3.0


Wie ändere ich mein E-Mail Passwort?

Bitte verwende ein sicheres Passwort. Wie ein sicheres Passwort aussieht kannst du hier nachlesen.

Das E-Mail Passwort zu ändern ist denkbar einfach. Du loggst dich mit deiner E-Mailadresse und deinem bisherigen Passwort unter folgendem Link ein:

https://config.schokokeks.org

Anschließend musst du einmal dein altes und zweimal dein neues Passwort eingeben. Ab sofort kannst du dich mit deinem neuen Passwort einloggen.


Ich habe mein Passwort vergessen – was nun?
Das ist ein ernsthaftes Problem! Wir speichern nicht, wem welche Mailadresse gehört! Auch wenn uns immer wieder von Mailadressen a la xyz@anbieter.de glaubhaft versichert wird, dass die Person xyz ihr Passwort ihrer mtmedia.org-Mailadresse vergessen hat und wir ihr doch bitte ein neues generieren sollen, können wir auf solche Anfragen nicht antworten! Da könnte ja jeder dahinter stecken und so den Mailaccount einer mtmedia.org-Nutzer_in übernehmen. Du verstehst die Schwierigkeit…
Manchmal gibt es aber einfach Lösungen für große Probleme: Wenn du das Mailprogramm Thunderbird nutzt und dort dein Passwort hinterlegt hast, kann man das mit wenigen Klicks einsehen: Gehe dazu in die Einstellungen, klicke anschließend auf „Sicherheit“ und dort auf den Reiter „Passwörter“, dann auf den Button „Gespeicherte Passwörter“. In dem neuen Fenster klickst du auf den Button „Passwörter anzeigen“ und schon kannst du alle hinterlegten Benutzernamen mitsamt Passwörter sehen! (Das solltest du auch im Hinterkopf haben und dein Rechner entsprechend absichern, damit da nicht andere rankommen!)
Auf dem genau gleichen Weg kommst Du an die Passwörter in Firefox!
Sollte das alles und langes überlegen auch nicht weiterhelfen kannst du uns ja mal anmailen und deine Situation schildern – vielleicht finden wir ja eine Lösung… Aber mach dir nicht allzu viel Hoffnung!


Wie kann ich mir den verbrauchten Speicherplatz anzeigen lassen?
In unserem Webmail Roundcube (roundcube.mtmedia.org) findest du links unten in der Ecke eine Prozentzahl mit schickem Kreisdiagramm:

mail-1

Im Thunderbird kannst du dir den Verbrauch mit dem Plugin „Display Quota“ anzeigen lassen:
https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/display-quota/


Wie viel Speicherplatz habe ich? Wie kann ich mehr bekommen?
Der Speicherplatz unserer Mailpostfächer fällt mit 100 MB im Vergleich zu den großen Freemailern gering aus. Wir haben aber auch kein Interesse aus Datenbergen deine Interessen herauszulesen – ganz im Gegenteil: Wir empfehlen dir deine Mails zu verschlüsseln und möglichst nicht die Mails der letzten 5 Jahre im Internet zu lagern. Du kannst alte Mails auch einfach mit dem Thunderbird archivieren.
Die Nutzer_innen sind selbst für die Einhaltung ihres Speicherplatzes verantwortlich. Wenn er voll ist kann es vorkommen, dass keine eingehenden E-Mails mehr im Postfach landen. Solltest du mehr Speicherplatz brauchen kannst du uns eine E-Mail an support [ät] mtmedia.org schicken und wir schauen dann, was sich machen lässt.
Speicherplatz kostet Geld – solltest du mehr benötigen bitten wir dich uns etwas zu spenden.


Wie kann ich alte Mails archivieren?
Mit dem Thunderbird kannst du alte Mails sehr einfach archivieren: Richte dein Konto einfach im Thunderbird mit IMAP ein (siehe oben). Dein Konto wird nun mit dem Thunderbird synchronisiert – sprich alles was du im Thunderbird tust wird auch auf dem Server getan. Anschließend kannst du unter „Lokale Ordner“ einen Ordner einrichten und die zu archivierenden Mails in den Ordner verschieben. Die Mails werden nun vom Server gelöscht und in deinen lokalen Ordner auf deinem Computer verschoben – sie sind also nicht mehr auf unserem Server, sondern nur noch auf deinem Computer.


Ist es gefährlich, wenn ich Internetcafes oder andere zwielichtige Rechner benutze?
Ja! Und wie! E-Mailkonten sind eine lukrative Ware und können leicht in Geld umgewandelt werden – was für Dich und uns zu einem großen Problem werden kann! Bitte pass daher gut auf deine Zugangsdaten auf und verwende ein sicheres Passwort!
Log Dich bitte nur von vertrauenswürdigen Rechnern in dein Mailkonto ein. Gerade in Internetcafes oder anderen öffentlichen Rechnern tummeln sich oft Trojaner und Viren, die auf deine Zugangsdaten aus sind. Nicht, dass nach dem Urlaub das böse Erwachen für Dich und uns kommt…


E-Mails von anderen Anbietern abholen lassen
Wir können mit einem Skript deine Mails bei deinem alten Anbieter abholen lassen – so kannst du einen nahtlosen Übergang auf mtmedia.org bewerkstelligen und bekommst auf dein mtmedia.org-Konto auch die ganzen Mails der Leute, die noch nicht begriffen haben, das du eine neue Mailadresse hast…


Aussperren nach mehreren Fehlerhaften Loginversuchen – Brute Force Schutz!
Wir setzen sowohl auf unserem Mailserver (mail.mtmedia.org) als auch in unserem Webmail einen sogenannten Brute Force Schutz ein.
Probiert ein Angreifer alle möglichen Passwortkombinationen aus nennt man das einen Brute Force Angriff. Wir schützen uns dagegen in dem wir die fehlerhaften Loginversuche mitloggen und nach einem Grenzwert die IP-Adresse für einige Minuten sperren. Ihr kennt das vom Bankautomaten – nur das der dann gleich die Karte einzieht…
Da diese Angriffe sehr verbreitet sind, ist es sehr wichtig ein sicheres Passwort zu verwenden! Wir haben hier beschrieben wie ein sicheres Passwort aussehen muss!


Was macht ihr gegen Spam und Viren?
Ziemlich viel! Wir lassen einen Virenscanner über jede Mail laufen – werden Viren gefunden wird die Mail gelöscht um Dich nicht zu gefährden. Aber: Unser Virenscanner erkennt nicht alle Viren – schütze dich v.a. wenn du ein Windows hast zusätzlich selbst!
Gegen Spam setzen wir sogenannte Blacklists, wie z.B. Spamcop, ein. Hier werden spammende Mailserver gesammelt – wir nehmen Mails von diesen Mailservern nicht an! Außerdem setzen wir Greylistning ein und nehmen nur Mails von uns bekannten Servern an. Mailserver sind so konfiguriert, dass sie mehrere Zustellversuche unternehmen, so kommen Mails von unbekannten Server bei uns erst mit dem zweiten Zustellversuch an und der Mailserver landet automatisch auf der Liste der bekannten Mailservern. Das ganze macht Sinn, weil Spammer meistens nur ein Zustellversuch unternehmen.
Zu guter letzt lassen wir noch einen klassischen Spamfilter über alle Mails laufen und markieren Mails als Spam, sie kommen aber trotzdem bei dir an – nur eben als Spam markiert.